GANERB NEWS
  • 0 Mit guter Leistung zurück in die Erfolgsspur? 8:2 Erfolg gegen JSG Gäu.

    • U19
    • von Administrator
    • 01.12.2015
    5.00 of 1 Votes

    Eins vor weg! Mit der JSG Gäu kam heute ein unbequemer starker Gegner zum Meisterschaftspiel nach Dudenhofen. Durch die guten Ergebnisse des Gegners und unseren zuletzt eher schwachen Leistungen ging man diesemal "endlich" hoch konzentriert an die Aufgabe heran. Nach einem kleinen Snack vor dem Spiel ging es in die Kabine. Dort stellte Daniel das Team hervorragend ein. Gleich zu beginn des Spiels legte man richtig gut los. Nach tollem Pass von Jan, war Elias auf und davon und traf zum 1:0. Dabei ließ er dem Torwart keine Chance. Das Spiel lief weiter auf das Tor der Gäste. Lars traf dann aus knapp 12 Metern zum 2:0. Sein Schuß konnte ein gegnerischer Spieler nicht mehr von der Linie klären. Unnötigerweise gab es dann einen kleinen Bruch im Spiel. Valentin, der zu Lange auf der Linie klebte, machte beim Anschlusstreffer keine gute Figur. So stand es, eigentlich aus dem nichts, auf einmal 2:1. Keine 5 Minuten später, wieder ein weiter Ball des Gegners, wieder Tiefschlaf in der Abwehr und es stand 2:2. Weg war sie die toll herausgespielte Führung. Aber anders als die letzen Wochen fiel das Team nicht in sich zusammen. Man rappelte sich auf und gab wieder Gas. Immer wieder angetrieben vom fleißigen "Kapitän" Tim und über unsere "sechser" Daniel und Mehmet. Mehmet war es auch, der uns kurz vor der Pause wieder in Führung brachte. Alleine lief er auf den Torwart zu und schob den Ball überlegt zum 3:2 ins Tor.   Auch nach der Pause knüpfte man an das gute Spiel der ersten 45.min an. Als Lars dann auf aussen durch war fiel der nächste Treffer. Seine gute Hereingabe vollendete Elias mit dem Kopf zum 4:2. Die JSG Gäu erholte sich davon nicht mehr. Mit einem 20 Meter Hammer traf dann Jan zum 5:2. Sein Geschoß "Marke Tor des Monats" schlug im rechten Torwinkel ein. Da gab es nichts zu halten. Elias der schon zweimal getroffen hatte war mit seinem dritten Treffer dann erneut erfolgreich. Nach schöner Einzelleistung vollendete er überlegt zum 6:2. Die JSG Gäu stand nun oft ungeordnet, so ergaben sich weitere zahlreiche Torchancen. Hinten stand unsere Abwehr um Jonas und Xaver sehr sicher und ließen nichts mehr zu. Dann kamen die Minuten von Tim. Innerhalb weniger Minuten gab es zweimal Elfmeter für uns. Anders als im Pokal, als er einen Elfer in den Abendhimmel drosch (den Ball suchen sie heute noch), traf er jedesmal sicher vom Punkt zum 7:2 und 8:2. Endlich zeigten die Jungs mal wieder eine klasse Leistung über 90 min. Tolle Mannschaftsleistung, bei dem man Elias mit drei Treffern herausheben muss! weitere Bilder gibt es hier: http://www.jfv-ganerb12.de/bildergalerie/u19_spiel1.html

  • 0 Ende der Freiluftsaison 2015 der B-Juniorinnen

    5.00 of 1 Votes

    JFV Ganerb 12 – FC Lustadt  13:0 Im letzten Spiel vor ausverkauftem Essenstand, trafen unsere Mädchen auf den FC Lustadt. Bei 7 Grad, optimalem Glühweinwetter, sahen die Zuschauer eine recht einseitige Partie, in der Lustadt nie eine Chance hatte. Zu dieser Situation kam auch noch Verletzungspech. Lustadt verlor verletzungsbedingt in der 20. Minute und keine 5 Minuten später, eine weitere Feldspielerin, die sie nicht ersetzen konnten. Respekt vor dem Gegner, dass sie trotz dieses Handicaps, das Spiel zu Ende führten. Auffällig war nur, dass zum Xten mal wieder kein Schiedsrichter vom Verband zum Spiel erschienen war. Dank Michael, der in der Zwischenzeit Routine an der Pfeife hat, war ein kompetenter Ersatz vor Ort. Mit diesem Sieg wurde die Tabellenführung übernommen und gleichzeitig die Herbstmeisterschaft gesichert, trotz noch eines ausstehenden Spiels welches erst 2016 ausgetragen wird. Es spielten:Caroline, Valentine, Beyza, Kim, Marie, Annika, Tabea, Gina, Claudia, Leonie, Alina L, Celine, Julia, Sarah, Alina T. und Celina Tore: Beyza, Tabea 2, Celine, Gina 3, Alina L. 3, Valentine,            Sarah 2

  • 0 Meisterschaftsspiel gegen Frankenthal

    • U15-1
    • von Thomas Winter
    • 15.11.2015
    0.00 of 0 Votes

    Zu diesem Spiel gibt es nicht viel zu sagen, sehr schwache erste Halbzeit mit 2:0 Rückstand und starken Gegenwind. Sehr starke zweite Halbzeit mit dem Wind im Rücken und Wut im Bauch. In der zweiten Halbzeit spielten wir auf ein Tor und schossen noch 4 Tore. Fazit schwaches Spiel glücklicher aber verdienter Sieger, Mund abputzen Punkte mitnehmen und am Mittwoch im Pokalspiel wieder zur alten Leistung anknüpfen.  

  • 0 Meisterschaftsspiel gegen VFR Frankenthal

    • U15-1
    • von Thomas Winter
    • 12.11.2015
    0.00 of 0 Votes

    Am Sonntag den 15.11.2015 spielen wir in Frankenthal das Spiel beginnt erst um 15 Uhr.Wenn wir die Leistung der letzten Spiele wieder abrufen sollten wir auch in Frankenthal etwas zählbares mitnehmen.

Dein Outfit für Ganerb

Hier gibt es alles ....

Sandhasencup 2018

Die ersten Bilder...

Teamseiten online

Die ersten Teamseiten sind aktualisiert....